Zum Shop
Amyitis   back Zurück




Amyitis: Babylonischer Kampf um Ruhm und Ehre

Günzburg – Sie galten als eines der sieben Weltwunder der Antike: Die hängenden Gärten von Babylon mit ihrer üppigen Vegetation beschäftigen bis heute die Phantasie der Menschen. „Amyitis“, das neue Strategiespiel aus dem Partnerverlag Ystari, verbindet die Legenden um die Parkanlagen im Zweistromland mit der Biographie der gleichnamigen Gattin des babylonischen Königs Nebukadnezar: Ihr zu Ehren soll der Regent am Euphrat 590 vor Christus die Errichtung der „hängenden Gärten“ angeordnet haben. Bei „Amyitis“ schlüpfen die Spieler in die Rollen adliger Babylonier, die bei der Durchführung des Auftrages um Prestige und Ansehen kämpfen.

Das neue Strategiespiel, zweiter Titel nach dem Erstlingswerk „Ys“ von Ystari-Gründer Cyril Demaegd, stellt eine spannende Zeitreise in das antike Leben dar. Bruder Arnaud Demaegd hat das historische Ambiente in Illustrationen wieder gegeben, die in den satten Farben des Orients schwelgen. Das Stimmengewirr auf den geschäftigen Basaren, die schweißtreibende Arbeit der Bauern auf den Gartenterrassen und Feldern sowie die Kamelkarawanen, die Rohstoffe herbeitransportieren, werden auf dem Spielplan dank hochwertiger Gestaltungen lebendig.

Handel und Wandel mit Rohstoffen und Geld, die Anheuerung von Arbeitern, Ingenieuren und Karawanenführern, die aus ganz Mesopotamien die Waren herbeischaffen, die geschickte Anlage von Bewässerungssystemen und Gartenanlagen mit seltenen, besonders hochwertigen Pflanzen: All dies entscheidet bei „Amyitis“ über den Sieg, gleichbedeutend mit dem höchsten Ansehen bei der Königsfamilie. Taktisches Geschick, strategisches Vorgehen und vorausschauendes Planen beim Rekrutieren, Passen und Bewegen, Kaufen und Verkaufen, Handeln und Pflanzen stellen das A und O des Erfolges dar.

Das neue Werk von Cyril Demaegd baut auf klaren, einfachen Grundregeln auf. Die gewohnt praktische Symbolik auf allen Materialien und eine Anleitung mit Spielübersicht erleichtern den raschen Einstieg. Für den Spielverlauf, der über mehrere Runden auf zwei Spielplänen stattfindet, gibt es analog zum Orient 1001 Möglichkeiten – eine Vielfalt, die immer wieder neue Spannung garantiert. Das Strategiespiel auf historischem Boden des mesopotamischen Reiches ist auch eine interessante Herausforderung für Vielspieler, die gerne mit Amyitis in längst versunkene Kulturen eintauchen.

ab 12 J./ 2-4 Spieler / ca. 60-120 min.

ArtikelNr STR049
Hersteller Ystari
Lieferfrist sofort lieferbar
Unser Preis: CHF     67.00


Bestellmenge
 In den Warenkorb